Geb. 1938 bei Görlitz, Studium der Geschichte und Germanistik in Jena, 1970 Promotion mit einer Arbeit über den literarischen Naturalismus. Lektor für Deutsch als Fremdsprache in Stockholm und Sofia, bis 1987 wissenschaftlicher Oberassistent an der Sektion Literatur- und Kunstwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität, von 1987 bis 1992 Leiter des Universitätsverlages Jena, danach freiberuflicher Lektor. Publikationen zur deutschen Literaturgeschichte, Verlags- und Universitätsgeschichte.